Druckbehälterbau


Schweißkonstruktionen für den Anlagen-,
Apparate- und Maschinenbau

 

Seit Ende 1995 fertigt die Neuenhauser
Kompressorenbau GmbH Druckbehälter
aus Stahl und Edelstahl.



 

Wir haben uns auf die Fertigung von Startluftbehältern zum Anlassen von Dieselmotoren im Bereich Schiffbau und Energieerzeugung spezialisiert.

Systemlieferant: Die Behälter werden auf Wunsch mit allen erforderlichen Armaturen und Ausrüstungsteilen geliefert. In Zusammenarbeit mit den Kollegen unserer Kompressorenabteilung stellen wir auch komplette betriebsbereite "turn-key" Druckluft-Anlagen z.B. in "Skid"- oder Container- Bauweise her.

 

 

Weiterhin projektiert und fertigt NK Sonderbehälter und Kleinserien für verschiedenste Einsatzbereiche speziell nach den Anforderungen des Kunden.

Unsere Auftraggeber sind überwiegend Motorenhersteller, Schiffswerften, Schiffsausrüster, sowie Ingenieurbüros, Anlagen- und Aggregatebauer.

Neben dem Behälterbau gehört die Herstellung von Schweißkonstruktionen für den Maschinen-, Anlagen- und Apparatebau zu unserem Lieferprogramm.

Bild: geschweißtes Bauteil für die Kunststoffindustrie

Druckbehälter werden nach Druckgeräte-Richtlinie 97/23/EG und AD2000-Regelwerk ausgelegt, gefertigt und geprüft. Weiterhin sind Abnahmen und Zertifizierungen nach den Regeln sämtlicher internationaler Schiffsklassifikationsgesllschaften Standard.

Die Zulassung nach ASME mit "U-Stamp" ist in Vorbereitung. Auch Zertifizierungen GOST-R und Gosgortechnadzor sind auf Anfrage möglich

Bild: Schweißen und Montage von "Gas-scrubber"-Behältern" aus ASTM A 312 TP 316L (1.4404)